Materialitäten müssen Unterschiedlichkeit betonen, Feinheiten menschlicher Interaktionen verstehen, auf der Suche nach Sinn und Zweck über das Alltägliche hinausgehen - das ist EDITORIAL DESIGN; vom Flugblatt zum Hochglanz-Magazin- sich auf den Inhalt beziehend, vertraut und vertrauensvolles Papier.

Material mit unterschiedlichen Perspektiven heißt Neues willkommen und bewahrt Traditionelles, hat eine hohe Changeability, ist Methodenkönner zur Reduktion von Komplexität, überwindet Sprach- und Kulturbarrieren.