1920Firmengründung in Köln im April 1920 durch die Herren Best, Freytag & Petersen
1924Umzug in das Herkuleshaus in der Liebigstraße
1927Austritt von Herrn Freytag
1931Austritt von Herrn Petersen
1960Freytag & Petersen ist Mitinitiator und -gründer der IGEPA
1970Neubau des Büro- und Lagergebäudes in Köln-Longerich
1971Gründung der Niederlassung in Trier
1976Gründung der Niederlassung in Dortmund
1983Erweiterung des Büro- und Lagergebäudes in Köln
1997Neubau des Büro- und Lagergebäudes in Dortmund
2010Weiterer Ausbau des Büro- und Lagergebäudes in Köln
2010Übernahme der Werner Sasse GmbH, Sankt Augustin
2011Übernahme der Gerhard Rittich GmbH, Dortmund, der Albert Johne GmbH, Dortmund, und der Grafischer Fachhandel Bock GmbH, Essen
2013Weiterer Umbau und Neubau, Büro- und Lagererweiterung in Köln
2014Durch die Übernahme der IPS-Lamersdorf GmbH - Eintritt in den Markt der Wellpappenverarbeitung und individuellen Verpackungslösungen

Mit rund 300 Mitarbeitern und einem Umsatz von über EUR 175 Mio.  gehört die Freytag & Petersen GmbH & Co. KG heute zu den führenden Großhändlern für grafische Produkte.